Kommt auch eine KTM Adventure S mit 17-Zoll Vorderrad?

2022-05-30 09:21:08 By : Ms. Sandra Su

KTM überarbeitet die Adventure Baureihe - soviel ist fix. Doch nun sind unserem Erlkönig Fotograf neue Exemplare vor die Linse gerollt, die nicht nur eine SMC, bzw. SMT bestätigen, sondern auch eine S-Version mit 17-Zoll Vorderrad möglich machen.

Schon vor ein paar Monaten sind erste Bilder zu einer KTM 890 SMC aufgetaucht. Nun wurden uns neue Bilder zugesendet, die nicht nur eine Überarbeitung der offroad-fokussierten 890 Adventure R bestätigen, sondern auch eine neue 890 Adventure S möglich machen.

Bei 21 Zoll-Vorderrad und grobstolliger Bereifung bleibt sich die 890 Adventure R treu. Diese Variante wird, so legen es unsere Fotos jedenfalls nahe, offenbar in zwei unterschiedliche Modelle aufgeteilt: Zum einen eine etwas reisetauglichere Version mit größere Scheibe, normalem Federweg (allem Anschein nach weiterhin 200mm vorn und hinten) und bedingt geländetauglicher Bereifung, zum anderen der extremeren R-Variante mit kurzer Scheibe, grobstolliger Bereifung, massivem Motorschutz und offenbar weiterhin 240mm Federweg vorn und hinten.

Allen Adventure-Versionen gemein ist, dass die kontrovers geformten Ausformungen des Tanks erhalten bleiben. Neu hingegen sind eine neue gestylte Verkleidung und anders geformte, im unteren Bereich wesentlich breitere Frontscheibe die für deutlich besseren Windschutz sorgen und damit die Reisetauglichkeit erhöhen dürfte. Am Antrieb sind Detailänderungen zu erwarten, vor allem im Hinblick auf Laufruhe und Geräuschemissionen.

Deutlich spannender dürfte jedoch die Modellerweiterung der 890 Adventure-Baureihe sein. Denn nicht nur eine supermoto-inspirierte SMC, bzw SMT dürfte kommen - eine S-Variante ist laut ersten Bildern ebenfalls möglich. Erkennbar ist das an den Exemplaren, die mit 17-Zoll Rädern und dem tief nach unten gezogenen Tank gesichtet wurden. Während die SMC einen scheinbar kleineren Tank verwendet, kommt auf der 890 Adventure S nämlich klar ersichtlich der große Tank zum Einsatz. Somit könnte die Mittelklasse Enduro 2023 eventuell in fünf verschiedenen Varianten erhältlich sein: SMC, S, Standard, R und R Rally. Wir bleiben gespannt!

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

KTM Community-Veranstaltung von 14. bis 17. September

In Quillan am Fuße der französischen Pyrenäen findet 2022 die auf 150 Teilnehmer...

Gleiches Motorrad, anderes Design? Oder doch grundverschieden?

Die KTM 890 Adventure und die Husqvarna Norden 901 tragen nicht nur den...

Britische Krallen gegen österreichische V-Power!

Soll die KTM 1290 Super Adventure S nach nur einem Jahr bereits zum alten...

1000PS präsentiert die nächste Ausgabe des Spritsparer-Rankings

Die Benzinpreise befinden sich auf einem stetigen Anstieg. Während sich...

Eines der Spezialgebiete von KTM ist der Enduro-Sektor. Mit neuen Modellen...

Vorbereitung auf den Trans European Trail 2022

Für ein Abenteuer braucht es das richtige Bike. Tibor erzählt uns seine...

Starke Straßenperformance bei jedem Wetter

Der Boom bei den Reiseenduros wird längst auch von den Reifenherstellern...

Die Spitze der Reiseenduros bei KTM könnte bald so sportlich wie noch nie...

Strapatzen und Leiden für Mensch und Maschine.

Atacama Altitude Adventure, so benannte der Schweizer Jiri Zak sein kürzlich...

Startschuss für mehrere Funbikes?

Unsere Gebeten könnten erhört worden sein! Nach jahrelangem Hoffen haben...

Was ist der beste Young-Timer für die 1000PS-Rallye?

Dieses Jahr nehmen wir an der Seeker Raid Hobby-Rallye teil. Dafür brauchen...

1.500 km Erfahrungen in den Pyrenäen

Intensivtest! 1.500 km mit der KTM 1290 Super Adventure R. On- und Offroad...

Jetzt downloaden und kaufen, beobachten und verkaufen.

Auf 1000PS.de findest du Berichte und Gebrauchte speziell für Deutschland. Du wirst in Kürze weitergeleitet.

Auf 1000PS.ch findest du Berichte und Occasionen speziell für die Schweiz. Du wirst in Kürze weitergeleitet.