Schulkonferenz

Das Schulgesetz des Landes NRW regelt im § 65 die Aufgaben der Schulkonferenz:
(1) An jeder Schule ist eine Schulkonferenz einzurichten. Sie ist das oberste Mitwirkungsgremium der Schule, in dem alle an der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule Beteiligten zusammenwirken. Sie berät in grundsätzlichen Angelegenheiten der Schule und vermittelt bei Konflikten innerhalb der Schule. Sie kann Vorschläge und Anregungen an den Schulträger und an die Schulaufsichtsbehörde richten.
(Aus: SchulG NRW)

Mitglieder der Schulkonferenz an unserer Schule (weniger als 200  Schüler/innen) sind Frau Kräling-Lietzke, sowie die gewählten Vertreter (Schj. 2017 /18):

Lehrervertreter

Frau Edel
Herr KLus