Blau

Kunst ist
Querdenken.

Kunst soll
irritieren, schockieren, idealisieren.

Kunst kann
Blicke auf Dinge verändern,
Unsichtbares sichtbar machen. 

 
Blau     wie die Jeans, von der ich mich nicht trennen mag
Blau     wie meine Haut, wenn ich friere
Blau     wie die Nacht, in der ich Schatten erahne
Blau     wie die Träume, die meine Gedanken bestimmen
Blau     wie die Farbe des Wassers, das nie aufhört zu rauschen
Blau     wie der Frost, der klirrend sich über demLande breit macht
Blau     wie Seifenblasen, die in der Luft zerplatzen
Blau     wie Stahl, der sich nicht verbiegen lässt
Blau     wie die Sehnsucht, die mich unruhig werden lässt
Blau     wie der Himmel, wenn die Sonne lacht
Blau     wie die Augen von dem, den ich mag
Blau     wie die Gasflamme, die den Ballon steigen lässt
Blau     Facetten, die mein LEBEN bestimmen

Fotos zum Projekt