Suche

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

*** Neue Fotos vom Klettern der 10e => Bildergalerie - Schulfahrten***

Sommerferien

27.06.2015

O-H-R Dinos gehen in den Ruhestand

O-H-R Dinos gehen in den Ruhestand

Zum Ende des laufenden Schuljahres wurden insgesamt neun Kolleginnen und Kollegen an der Otto-Hahn-Realschule verabschiedet; drei von ihnen gehen nun in den Ruhestand.
So beendet Frau Bongert ihren Schuldienst nach 28 Jahren an unserer Schule; zuvor hat sie neun Jahre an der Realschule in Herdecke gearbeitet. Sie unterrichtete Deutsch und Kunst. Außerdem hat Frau Bongert durch ihre Theater-AG immer wieder bemerkenswerte Akzente gesetzt.
Frau Schlücker hat 32 Jahre an der O-H-R Englisch und Sport unterrichtet; ihre ersten drei "Schuljahre" verbrachte sie an der Gesamtschule in Fröndenberg.
Auf gar 35 Dienstjahre an der O-H-R kann Herr Teichert zurückblicken. Er kam 1980 direkt nach seinem Referendariat zu uns und unterrichtete die Fächer Chemie, Erdkunde, Physik und Technik.

Aufgrund des Auslaufens unserer Realschule verlassen uns auch Frau Fischer (Englisch, Geschichte, Informatik) und Herr Michaelis (Deutsch, Erdkunde, Kunst).

Außerdem verlässt uns unsere ehemalige Referendarin Frau Heitmann (Deutsch, Religion -k-); sie geht zur neuen Sekundarschule in Lüdinghausen.

Darüber hinaus wurden auch Frau Rövekamp (Mathematik), Frau Sanning (Mathematik) und Frau Piepel (Französisch) verabschiedet.

Die Schulleitung und das Kollegium bedankte sich mit Blumen und persönlichen Geschenken für die teils jahrzehntelange Arbeit an unserer Schule und wünschten ihnen für ihre Pensionszeit bzw. die neuen Aufgaben alles Gute.  
 

25.06.2015

Dank an Schülerlotsen

Dank an Schülerlotsen

Am Freitag bedankte sich Frau Dabrowski, Konrektorin der Ludgerischule,  mit einem Eisgutschein für den Einsatz der Schülerlotsen im letzten Jahr.
Die 23 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a, 8b und 8d haben im (bald) zurückliegenden Schuljahr mit ihrem täglichen Einsatz für das sichere Überqueren der Ludgeristraße gesorgt.
Zu Beginn des kommenden Schuljahres erfolgt die Ausbildung der neuen Achtklässler, die ab September an jedem Schultag, bei Regen, Schnee und Wind, ihrem Dienst nachgehen werden.

22.06.2015